Kastrationen

Kastrationen führen wir bei Hengsten in jedem Alter durch.

Alle Kastrationen erfolgen als sogenannte bedeckte Kastration, das heißt ohne Eröffnung der Bauchhöhle, in Vollnarkose (Injektionsnar-kose) im Stall. Dafür bieten sich je nach Größe des Hengstes eine geräumige Box oder Laufbox, die Reithalle oder eine Wiese an.

Auf besonderen Wunsch der Besitzer ist es möglich, dass wir einen Hengst unter Kliniksbedingungen und Inhalationsnarkose bei einem Kollegen operieren.